Unsere Vision - Unsere Ziele für eine nachhaltige Entwicklung

Mit den 17 Zielen der nachhaltigen Entwicklung (Sustainable Development Goals) haben sich die Vereinten Nationen (UN) auf politische Zielsetzungen festgelegt, welche weltweit eine nachhaltige Entwicklung auf ökonomischer, sozialer und ökologischer Ebene sicherstellen sollen. Auch wir haben uns dies zur Aufgabe gemacht und möchten Teil einer nachhaltigen Welt sein.

Nachhaltigkeit

Daher konzentrieren wir uns auf folgende Ziele:

  • Goal 4: "Quality Education" - Hochwertige Bildung
    • Förderung von Bewegung und Sporterziehung für Kinder und Jugendliche
    • Zugänglichkeit des Sports für alle Menschen
    • Entwicklung des Sports für Spitzenleistungen und beruflichen Erfolg
    • Entwicklung der Sportindustrie zur Schaffung von wirtschaftlichem Wert
    • Effektive Wirksamkeit des Sportmanagements
    • Förderung von Wissenskapital und Innovation im Sport
  • Goal 5: "Gender equality" - Geschlechtergleichheit
    • Frauen lieben den Sport, athletisch wie Ballett und gleichzeitig einen Action-Sport
    • In dem Bestreben, die Teilnahme von Frauen an Wettkampfveranstaltungen zu fördern und ihre Anstrengungen, ihren Einsatz und ihr Können anzuerkennen, beschloss der IWWF, die Seilbahnfahrerinnen und Skifahrerinnen auf dem Podium (Top 3) mit dem gleichen Preisgeld wie die Männer zu belohnen: "Der IWWF schreibt Geschichte mit dieser Entscheidung über die Gleichberechtigung der Preisgelder für weibliche und männliche Fahrer! Ich denke, man kann es definitiv als einen Meilenstein in der Geschichte des Wakeboardens bezeichnen, und es ist ein großer Schritt in die richtige Richtung", sagte Julia Rick, die Gewinnerin des Cable-Wakeboard-Events für Frauen.
  • Goal 6: "Clean water and sanitation"- Sauberes Wasser und sanitäre Einrichtungen
    • Wasserski fahren und Wakeboarding an Seilbahnen hat einen positiven Einfluss auf die Wasserqualität; Grund dafür ist das Sputtern des Wassers durch Wakeboarder und Wasserskifahrer, das einen hohen Sauerstoffeintrag ins Wasser verursacht.
    • Der saubere und leise Elektromotor an der Seilbahnanlage hingegen verursacht keinerlei Verschmutzung. Daher haben Seen mit einer Wasserskiseilbahn außergewöhnlich gute Messergebnisse, und die Fischer beobachten, dass Fische besonders gut wachsen.
  • Goal 7: "Affordable and clean energy" - Erschwingliche und saubere Energie
    • Traditionelles Wasserskifahren hinter einem Boot ist darauf beschränkt, jeweils nur eine Person zu ziehen.
    • Die Full Size Anlage kann bis zu 16 Personen gleichzeitig ziehen.
    • Eine Wasserski- und Wakeboardanlage ist die effizienteste und umweltfreundlichste Art, diesen Sport auszuüben, da mehrere Personen gleichzeitig fahren können.
    • Eine moderne Wakeboard-/Wasserskiseilbahn verliert weniger als 20 % der Energie durch Reibung, so dass mindestens 80 % der Energie für das Sputtern des Wassers verwendet wird. Jeder Fahrer verbraucht durchschnittlich 4 kW Energie.
    • Kein Treibstoffverbrauch notwendig.
  • Goal 8: "Decent work and economic growth" - Menschenwürdige Arbeit und wirtschaftliches Wachstum
    • Wasserski- und Wakeboardparks entwickeln neue Beschäftigungsmöglichkeiten: Mechaniker, Betreiber, "Hebler" pulsieren alle Bereiche, die mit den Kunden in Verbindung stehen, wie Rezeption, Pro-Shop, Restaurantbereich, Wassersicherheit (Rettungsschwimmer).
    • Diese Jobs werden normalerweise von jungen Leuten ausgeübt, es erfordert keine Vorstudien, sondern mehr Erfahrung und Fähigkeiten.
    • Zudem gibt es weitere Reisemöglichkeiten und man kann an verschiedenen Standorten arbeiten.
  • Goal 10: "Reduce inequalities" - Abbau von Benachteiligungen
    •  Der Sport ist anfängerfreundlich, es ist ein Sport, der in weniger als 30 Minuten erlernt werden kann.
    • Frauen und Männer haben die gleichen Möglichkeiten, den Sport auf professionellem Niveau auszuüben (IWWF gleiches Preisgeld).
    • Es kann durch alle Arten von Fähigkeiten geübt werden.
    • "Wasserski demokratisiert"
  • Goal 11: "Sustainable cities and communities" - Nachhaltige Städte und Gemeinden
    • Entwicklung für Sportangebote der Gemeinde, die für die Freizeit oder professionell eine große Anzahl von Disziplinen anbieten können, da sie auf dem gleichen Gelände praktiziert werden können, wie Rafting, Triathlon, Schwimmen, Skateparks und viele andere.
    • Die Bereitstellung aller Arten von verschiedenen Sportdisziplinen für die Gemeinde.
    • Die Bildung von Gruppen von Menschen, die Spaß an Sport und Aktivitäten im Freien haben.
  • Goal 13: "Climate action" -Klimaschutz
    • Reduzierung der Anzahl der Boote auf Flüssen und Seen und Erhöhung der Teilnehmerzahl des Sports.
    • Cableparks produzieren keine CO2-Emotionen.
    • Schaffen Sie ein Bewusstsein für Wasserqualität und Grünflächen.
    • Ein Kabelpark kann zur Wiederherstellung von Grünflächen genutzt werden, indem sie ihr eigenes Einkommen generieren, um die Grünflächen, auf denen sie installiert sind, zu erhalten und zu verbessern und die Wasserqualität verbessern.
  • Goal 14: "Life below water" - Leben unter Wasser
    • Verbesserung der Wasserqualität durch Rixen Cableway-Seilbahnen.
Kontakt Sidr
Kontaktieren Sie uns


Telefon: +49 (0)8131-33569-0
Telefax: +49 (0)8131-33569-99